Unsere Aufgabe ist es Kinder zu schützen.

WILLKOMMEN beim Kinderschutzbund Ortsverband Bünde e.V.

Der

Vorstand

Der ehrenamtlich tätige Vorstand präsentiert den Ortsverband Bünde in der Öffentlichkeit und hat den Auftrag zur Weiter- und Neuentwicklung der verschiedenen Arbeitsbereiche, Projekte und Angebote. Hierbei wird er durch unsere hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter unterstützt.
Angesichts knapper werdender Mittel im Sozialbereich gilt die Sorge des Vorstands der Konsolidierung des Haushalts. Ein Großteil unserer Finanzierung basiert auf Mitgliedsbeiträgen, kommunaler Unterstützung, Spenden von Bünder Bürgern und Sponsorings von Bünder Unternehmen.

1. Vorsitzende: Martina Kmoch, 2. Vorsitzende: Kirsten Bechtloff-Franzrahe, Kassenwartin: Petra Faber, Schriftführerin: Claudia Knappe, Pressewartin: Susanne Hoss, Beisitzerinnen: Doris Clöer, Annette Hartwig, Christina Köster, Nicole Lübeck-Aufderheide und Anette Placke.

IMG-20201101-WA0003
IMG-20201101-WA0004

Unsere

Grundsätze

Der Deutsche Kinderschutzbund OV Bünde e.V. setzt sich für Kinder und Jugendliche in und um Bünde ein. Wir stehen für eine kinderfreundliche Gesellschaft ein, in der die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Weitere Informationen können Sie unserer Satzung  und unserem Jahresbericht entnehmen.

Wir sind seit 1973 beim Amtsgericht Bad Oeynhausen eingetragen und auch berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

Unser

Leitbild

Jeder junge Mensch hat das Recht auf Förderung seiner Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.
Dieser Paragraph des Sozialgesetzbuches (§1 SGB 8) ist Grundgedanke unserer Arbeit für und im Kinderschutzbund.

Es ist das Ziel unserer Arbeit mitzuhelfen, dass

  • es Kindern gut geht
  • sie gesund und beschützt aufwachsen
  • sie ein Umfeld haben, in dem ihnen alle Chancen für ein zufriedenes Leben offen stehen.

 

Melden Sie sich, wenn

  • ein Kind in Ihrer Nähe Hilfe gebraucht
  • es zu Hause Probleme gibt
  • Kinder und Familien isoliert leben
  • Ihnen Missstände auffallen, die Kinder betreffen.

 

Wir bieten kostenlos und vertraulich Aussprache und Unterstützung in Sorgen und Nöten des Alltags.
Wir helfen direkt und unbürokratisch, soweit unsere Möglichkeiten reichen.
Wir bieten in unserem Haus in der Von-Schütz-Straße verschiedene konkrete Leistungen bzw. Hilfestellungen an.

Ehrenamtliche

Mitarbeit

Im Kinderschutzbund Bünde engagieren sich über 100 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern: bei der Hausaufgabenhilfe und der Essenszubereitung, in der Kleiderstube, als Familienpatin, bei den Flohmärkten, bei der Rechtsberatung und dem Adventskalender, in der Öffentlichkeitsarbeit, im technischen Support und natürlich im Vorstand.
Ohne diese vielfältige Unterstützung wären wir nicht arbeitsfähig: Vielen, vielen Dank dafür!
Wenn auch Sie uns helfen wollen: Ehrenamtliche Mitarbeit

Hauptamtliche

Mitarbeiter

Unsere mit viel Engagement und Freude arbeitenden hauptamtlichen Mitarbeiter werden durch unsere Gruppenleitung, der Sozialpädagogin Bettina Meißner, in der täglichen Arbeit unterstützt.

Unsere

Finanzierung

Die Arbeit des Kinderschutzbundes Bünde wird finanziert durch:

• die Mitgliedsbeiträge der rund 150 Mitglieder im Ortsverband
• Bußgeldzuweisungen der Gerichte
• Sach- und Geldspenden von Privatleuten und von Unternehmen
• Einnahmen aus den Kindergruppen
• Einnahmen aus der Kleiderstube
• Einnahmen aus dem Flohmarkt
• Einnahmen aus dem Adventskalender
• Kommunale Zuschüsse

und natürlich auch durch die vielen Aufgaben, die von unseren aktiven Mitgliedern ehrenamtlich übernommen werden.

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Herford
IBAN: DE23 4945 0120 1200 6740 40
BIC: WLAHDE44XXX

Unser PayPal-Spendenkonto:


Weitere Informationen zur Hilfe des DKSB finden Sie unter „Ihre Unterstützung“